Reflektorenweitergabe an die Schülerinnen und Schüler der Stadtschule am Solgraben

Am vergangenen Mittwoch spendete Dr. Magnus Peil und seine Frau Martina in einer privaten Spende 200 passive Fahrradspeichen- reflektoren der Stadtschule am Solgraben (Bericht Wetterauer Zeitung vom 21.12.12) 

Schulleiter Gerd Berlau und der Physiklehrer Detlef Arzheimer organisierten daraufhin die Weitergabe noch vor den Weihnachtsferien an die Schulgemeinde. Von den gut 500 Schülerinnen und Schüler kommen viele auch in der Winterzeit mit dem Fahrrad zur Schule.

In einer ersten Runde wurden die Klassensprecher/-innen und ihre Vertreter/-innen sowie die 18 Schülerinnen/Schüler des Schulsanitätsdienstes bedacht. Nicht immer sind die Fahrräder so gut ausgeleuchtet, dass die Sicherheit zu jedem Zeitpunkt gewährleistet ist. Die Wahrnehmung anderer Verkehrsteilnehmer wird durch die Anbringung der Speichenreflektoren um ein Vielfaches erhöht, wie sich die Schulleitung anhand eines konkreten Beispiels überzeugen konnte.

 

Zurück