Betriebsbesichtigungen 8. Jahrgang

Betriebsbesichtigungen werden im Rahmen des Arbeitslehreunterrichts der 8. Klasse
Betriebsbesichtigungen in der Hochwaldklinik

Das Berufsorientierungs konzept der Solgrabenschule sieht frühzeitige Betriebsbesichtigungen vor. Ziel ist es die verschiedenen Berufsmöglichkeiten in unterschiedlichen Systemen kennenzulernen, um sich bei der Suche nach Praktikumsmöglichkeiten besser orientieren zu können. Dabei stehen regionale und vor allem stadtnahe Institutionen im Focus. Kürzlich unternahm die Klasse 8c des Realschuljahrgangs mit ihrer Klassenlehrerin Frau Anne Grützmacher eine solche Besichtigung im Hochwaldkrankenhaus vor und durfte sich nach einem kurzen Vortrag der Referentin verschiedene Stationen, u.a. die Notaufnahme, Urologie, Gynäkologie oder den Sterilisationsraum von innen bzw. außen anschauen.  

Am meisten waren die Schüler und Schülerinnen von den beiden neugeborenen Babies fasziniert, welche den Schülern auf der Geburtenstation durch die Scheibe präsentiert wurden und dass obwohl  ansonsten nur die Kindergartenkinder an den Babies im Krankenhaus interessiert wären. Muttergefühle inklusive lauter „Oh, wie süß“-Rufe gab es auch noch bei den Teenagern.

Die Betriebsbesichtigungen werden im Rahmen des Arbeitslehreunterrichts der 8. Klasse durchgeführt und dienen als ein erstes Ausloten der Möglichkeiten im Hinblick auf das Betriebspraktikum, welches die Schüler in der 9. Klasse durchführen werden. Weitere Besichtigungen, die bis Ende Januar auf dem Plan stehen, sind die Stadtverwaltung Bad Nauheim sowie ein Besuch der Freiwilligen Feuerwehr.

Zurück