Die Solgrabenschule wird 50 Jahre

Dieser Tage stellte die Stadtschule am Solgraben das Festprogramm des Jubiläumsjahres der Schulgemeinde vor. Da das offizielle Datum in die Ferienzeit fällt, finden die Veranstaltungen im Frühjahr und Spätsommer statt. Danach werden im Jubiläumsjahr ab Mai in vielfältiger Weise und an ganz unterschiedlichen Orten Veranstaltungen stattfinden.

So ist im Mai ein schulinterner Projekttag der „Kunstwerkstatt“ geplant, bei dem die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler eigene ästhetische Ausdrucksformen finden können. Am 27. Mai wird auf dem Schulgelände ein Sponsorenlauf stattfinden. Die „eingelaufenen“ Gelder sollen für die Ausgestaltung der Aula mit neuem Mobiliar  und der Schülerbücherei verwendet werden. Umrahmt wird dieses Event von einer Tombola und einem Ehemaligen-Treffen.

Weitere Planungen umfassen eine Kunstausstellung im Kompetenzzentrum der Sparkasse in Bad Nauheim. Seit Jahren bereitet die Stadtschule am Solgraben Schüler des 9. Realschuljahrgangs für ein international anerkanntes Sprachzertifikat  der Cambridge-University vor, in der eine externe Prüfung vorgesehen ist. Aufgrund der diesjährigen hohen Teilnehmerzahl konnte die Solgrabenschule die Prüfung ins eigene Haus holen,  welche am 3. Juni in den Räumlichkeiten am Solgraben geplant sind.

{cssimage}/unsere_Schule/Presse/2011-04-15_Die_Solgrabenschule_wird_50_jahre.jpg{/cssimage}Ein erster Höhepunkt wird die geplante Theateraufführung am 10. Juni in der Gymnastikhalle der Schule sein. Traditionell stellt der 9. Realschuljahrgang des Wahlpflichtkurses  „Darstellendes Spiel“ seine neueste Produktion dem Publikum vor. Ende August folgt eine Projektwoche mit dem absoluten Höhepunkt der Veranstaltungsreihe, der Jubiläumsgala am 26. August in der Trinkkuranlage. Knapp 200 geladene Gäste des öffentlichen Lebens der Region sollen an diesem Abend einen Einblick in die kulturpädagogische Arbeit der Schule erhalten. Das Catering wird das dort ansässige Restaurant „Polster´s“ übernehmen. Weiterhin ist ein Fußballturnier der Jahrgangsstufe 5-7 aller Bad Nauheimer Schulen geplant. Im November steht auch der „Tag der offenen Tür“ im Zeichen des Jubiläums.  Eine  Kunstauktion wird neben den Fachbereichsdarstellungen das Angebot erweitern.

Abschluss wird die traditionelle Teilnahme am Christkindls-Markt im Sprudelhof sein. In einer von Lehrkräften gebauten Weihnachtshütte werden verschiedene im Unterricht hergestellte Holzspiele und Laternen zum Verkauf angeboten. Ende Juni erscheint eine Festschrift in Kombination mit dem traditionellen jährlichen Jahresrückblick. Auch hier gibt es ein kleines Jubiläum zu feiern.

Zum 10. Mal wird eine von Lehrern und Fördervereinsmitgliedern unterstützte Broschüre den Blick auf ein vergangenes Schuljahr werfen.

Zurück