Im Rahmen der Projektwoche der Solgrabenschule entstandene Arbeitsergebnisse der Schülerinnen und Schüler führen zur Spende an die „Herzenswünsche e.V.“

Klasse 7d mit dem Spendenplakat

Mit großem Eifer bastelten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6d der Solgrabenschule Bad Nauheim anlässlich der Projektwoche im letzten Schuljahr mit der Origami-Falttechnik Tierfiguren. Zudem stellten die Schülerinnen und Schüler mit großer Begeisterung Seife her. Den engagierten Schülerinnen und Schüler war es wichtig, etwas besonders Sinnvolles zu tun und hierbei hilfsbedürftige Menschen zu unterstützen und diesen zu helfen.

Dieses Ziel konnten die Schülerinnen und Schüler durch ihre Arbeitsergebnisse erreichen: Wie geplant konnten die mittels der Origami-Falttechnik hergestellten Tierfiguren und insbesondere auch die hergestellten, bunten Seifen anlässlich des Sommerfestes der Solgrabenschule an zahlreiche Besucher verkauft werden. Als Veräußerungserlös kam immerhin eine Summe von gut 100 Euro zusammen.

Die Schülerinnen und Schüler freuten sich sehr, den Veräußerungserlös an die Organisation „Herzenswünsche e.V.“, ein Verein für schwer erkrankte Kinder und Jugendliche, spenden zu können.

Die Klassenlehrerin der Klasse 6d der Solgrabenschule, Frau Daniela Egloffstein, ist sehr stolz darauf. Nicht nur die sehr gute Idee, sondern auch durch den großen Eifer sowie dem besonderen Einsatz, ist es gelungen, einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft leisten.

Zurück