Pausenkisten für Klassen 5 und 6 der Solgrabenschule

Übergabe der Pausenkisten an die Klassensprecher

Der Winter geht vorüber und die ersten Blumen erblühen wieder farbenfroh. Auch an der Solgrabenschule zieht es immer mehr Schülerinnen und Schüler in den großen Pausen wieder hinaus auf den Schulhof. Damit die Pausen auch aktiv genutzt werden können, hat die Gesundheitsbotschafter AG unter Leitung von Lehrer Marc Englert in Zusammenarbeit mit der Schulleitung und der Schulsozialarbeit Pausenkisten für die Klassenstufen fünf und sechs organisiert. Diese beinhalten unter anderem Klassiker wie Springseile, Fußbälle und Tischtennissets als auch attraktive neue Angebote wie Lacrosse-Spiele oder pfeifende Wurfraketen. Verantwortlich für die Spielmaterialien sind die jeweiligen Klassensprecher der entsprechenden Jahrgänge. Weitere Bewegungsangebote und Spielmöglichkeiten können nach der sechsten Stunde in der Nachmittagsbetreuung ausgeliehen werden. Highlights hier sind vor allem das Riesenfrisbee oder die verformten Sprungbälle, welche die Koordination und Geschicklichkeit schulen. „Es ist wirklich schön zu sehen, wie die Kinder die sportlichen Angebote nutzen, aber auch sorgsam mit ihnen umzugehen wissen“, so Lehrer und Sportfachleiter Heisiger während seiner Pausenhofaufsicht.

Zurück